Kalenderjahr 2017 Lesemonat März 2017

Buchlieblinge im März

By on April 1, 2017

So war mein März:

Auch der März war ein toller Lesemonat, denn ich habe in diesem Monat viele verschiedene Genres gelesen. Somit war er sehr abwechslungsreich. Ich habe insgesamt 1.824 Seiten gelesen, was durchschnittlich 58 Seiten pro Tag waren. Im Schnitt habe ich 4,6 Herzchen verteilt. Welche Bücher ich im Einzelnen gelesen habe, erzähle ich Euch jetzt. Die Rezension zu den jeweiligen Büchern findet Ihr, wenn Ihr auf das Bild klickt 🙂 :

Gestartet bin ich in den März mit diesem Buch:

Glücksmädchen

Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde bei LovelyBooks mitlesen dürfen. Es hat mir viel Spaß gemacht, gemeinsam mit den anderen Lesern über dieses Buch zu sprechen. Denn es war stellenweise schon ziemlich “psycho”. Ich habe bisher wohl noch nie so viele kranke Persönlichkeiten auf einem Haufen begegnen dürfen. Aber sie haben alle zusammen das Buch unglaublich spannend gemacht, denn sie hätten alle der Täter sein können. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen! ♥️ ♥️ ♥️ ♥️ ♥️

 

 

Weiter ging es mit:

Vergiss die Liebe nicht

Bei diesem Buch handelt es sich um eine wunderschöne Liebesgeschichte, die allerdings alles andere als leicht und romantisch ist. Denn das Buch erzählt die Geschichte von Jack, dessen Frau Clare nach einem Unfall ins Koma fällt. Nun muss er sich alleine um seine drei Töchter kümmern und stellt schnell fest, dass er in der Vergangenheit keine allzu gute Beziehung zu ihnen aufgebaut hat. Wie er sich zurück ins Leben kämpft und welche Schicksalsschläge noch für ihn bereit stehen, wird von der Autorin sehr sensibel, aber auch absolut mitreißend erzählt. Ich war komplett fasziniert von diesem Buch! ♥️ ♥️ ♥️ ♥️ ♥️

 

 

Nach dieser tollen Geschichte ging es einmal komplett anders weiter. Nämlich mit diesem Büchlein:

Lizardqueen

Lizardqueen von Tullio Forgiarini habe ich auch bei LovelyBooks in einer Leserunde lesen dürfen. Es war ein absolutes Erlebnis, denn es geht um das Thema “Was passiert nach dem Tod”. Es geht um Himmel, Hölle und Fegefeuer und war ein ziemlich gruseliges, packendes und völlig anderes Leseabenteuer. ♥️ ♥️ ♥️ ♥️ ♥️

 

 

 

 

Dann ging es wieder mit einem Thriller weiter:

Die Seelenfischer

Dieses Buch konnte mich nicht komplett überzeugen. Es war zwar unheimlich spannend,  jedoch waren mir zu viele Klischees enthalten. Da ich bisher noch nichts von Hanni Münzer gelesen habe, war ich natürlich doppelt gespannt auf dieses Buch. Wie gesagt, es konnte mich nicht ganz überzeugen. Aber ich denke, ich werde dem 2. Band der Seelenfischer-Reihe irgendwann eine Chance geben. ♥️ ♥️ ♥️

 

 

Gemeinsame Leseabenteuer mit meinen Jungs:

Auch mit meinen Jungs habe ich im März zwei wirklich tolle Bücher gelesen.

Begonnen hat der März für uns sehr spannend. Denn wir waren zusammen mit Anne und ihren Freunden auf einer geheimen Mission:

Saint Lupin’s Academy: Zutritt nur für echte Abenteurer!

Wir hatten mit Anne, Penelope und Hiro jede Menge Spaß während der geheimen Mission, die in 3 Tagen erledigt werden musste. Wir haben mit den dreien mitgezittert, gehofft und uns über Erfolge gefreut. Der Schreibstil ist unglaublich toll und voller Humor und lustigen Anspielungen. Da es sich bei diesem Buch um den 1. Band der Saint Lupin’s Academy handelt, hoffen wir schon ganz bald wieder mit Anne und ihren Freunden auf eine neue Mission gehen zu können. ♥️ ♥️ ♥️ ♥️ ♥️

 

 

 

Danach haben wir endlich wieder ein neues Bücher einer unserer Lieblingsreihen lesen dürfen:

Der magische Blumenladen: Eine verzauberte Hochzeit

Wir haben sehr lange auf ein neues Abenteuer mit Violet und ihren Freunden gewartet und es wieder in vollen Zügen genossen. Schade, dass es so schnell vorbei war …         ♥️ ♥️ ♥️ ♥️ ♥️


 Highlight des Monats:

 


Diese Buchlieblinge sind bei mir neu eingezogen:

  • Götterfunke. Liebe mich nicht von Marah Woolf
  • Wir fliegen, wenn wir fallen von Ava Reed
  • Paper Princess von Erin Watt
  • Pelle von Pimpernell und der Geistertiger von Claire Barker
  • New York Diaries: Sarah von Carrie Price
  • Mord am Campus von Susan Carner
  • Hallo Leben, hörst du mich? von Jack Cheng

Gelesen habe ich von den Neuzugängen schon:

  • Die Seelenfischer von Hanni Münzer
  • Lizardqueen von Tullio Forgiarini
  • Der magische Blumenladen: Die verzauberte Hochzeit von Gina Mayer
  • Die Zitronenschwestern von Valentina Cebeni lese ich gerade noch zu Ende

Neuer SuB-Stand: 122


Ausblick auf den April:

Für den April habe ich mir auch wieder ein paar schöne Bücher herausgesucht:

 

Das Buch “Hallo Leben, hörst du mich?” von Jack Cheng habe ich als Leseexemplar erhalten und möchte es im April als erstes lesen. Danach folgenden “New York Diaries: Sarah” von Carrie Price und hoffentlich noch “Zimtsommer” von Sarah Jio. Denn dieses Buch liegt schon eine ganze Zeit auf meinem SuB und ich möchte es endlich befreien.

Wie war Euer Lesemonat März? Und was nehmt Ihr Euch für den nächsten Lesemonat vor?

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Einstieg in den neuen Monat und ganz viel Lesezeit ❤️

TAGS

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht
♥️
♥️
♥️ Mitbewohnerin in ♥️
♥️
Archive
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 331 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar