Rezensionen Romane

Der Brief

By on Juni 10, 2017

Titel: “Der Brief” ♥️ Taschenbuch ♥️ 224 Seiten ♥️ am 9. Juni 2017 erschienen ♥️ Autorin: Carolin Hagebölling ♥️ dtv Verlag ♥️ 14,90 Euro ♥️


Inhalt:

Die Journalistin Marie lebt gemeinsam mit ihrer Freundin Johanna in Hamburg. Eines Tages erreicht sie ein Brief ihrer alten Schulfreundin Christine. Was erst harmlos erscheint, wird schnell mehr als geheimnisvoll. Denn laut Inhalt des Briefes scheint Marie ein völlig anderes Leben zu führen. Denn laut Brief lebt sie gemeinsam mit ihrem Mann Victor in Paris und führt dort mit ihm eine erfolgreiche Galerie. Und auch das eigene Leben, von dem ihre Schulfreundin Christine in dem Brief berichtet, ist weit entfernt von der Realität. Erst ist Marie ratlos und weiß nichts mit dem Brief anzufangen. Auch die persönliche Kontaktaufnahme mit Christine wirft viele Fragen auf. So macht sich Marie auf die Reise nach Paris. Dort angekommen, fühlt sie sich sofort wohl und alles ist sehr vertraut. Auch Victor … Was hat das alles zu bedeuten?

Meine Meinung:

Das Cover des Buches gefällt mir sehr, sehr gut. Es spiegelt die beiden Welten wieder, in denen sich Marie zu bewegen scheint. Ich finde es überaus gelungen.

Auch der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht. Er beschränkt sich auf das Wesentliche und schweift nicht in Detailbeschreibungen ab. Da der Schreibstil sich auf die sehr mysteriöse Handlung minimiert, konnte ich da Buch kaum aus der Hand legen. Ich musste einfach immer weiterlesen, da mich die Handlung so gefesselt hat. Ich habe immer wieder neue Theorien entwickelt, um sie genauso schnell wieder zu verwerfen.

Carolin Hagebölling hat in ihrem Buch viele unterschiedliche Charaktere geschaffen, die alle auf ihre Art einzigartig sind. Hin und wieder war mir nicht ganz klar, warum der ein oder andere Charakter sich so verhalten hat. Darüber habe ich mich dann geärgert oder mir Gedanken darüber gemacht. Das hat mir aber ziemlich gut gefallen, denn ein wirklich gutes Buch sollte ja genau solche Empfindungen im Leser auslösen.

Auch der Schluss des Buches hat mich im ersten Moment sprachlos zurückgelassen. Ich habe ihn mehrfach gelesen und musste dann erstmal eine Nacht darüber schlafen. Dann allerdings fand ich ihn großartig! Denn dieses Buch wird mich sicherlich auch nach seiner Beendigung noch eine ganze Zeit lang begleiten. Auch ist es ein Buch, das ich sicherlich nicht nur ins Bücherregal stellen werde, sondern definitiv noch einmal lesen werde.

Mein Fazit:

Ein sehr faszinierendes Spiel mit Realitäten, das mich ganz und gar gefesselt hat. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und hoffe, dass es noch viele Leser so faszinieren wird wie mich. Dieses Buch sollte unbedingt gelesen werden!

Meine Bewertung:

♥️ ♥️ ♥️ ♥️ ♥️

Vielen lieben Dank an den dtv Verlag und LovelyBooks für mein Leseexemplar!!!

TAGS

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️
Professioneller Leser
♥️
♥️
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 19 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar