Motto Challenge 2019

by marion2505
Motto Challenge 2019

An der Motto Challenge 2019 nehme ich auch 2019 sehr gerne wieder teil. Mein SuB ist leider im letzten Lesejahr nicht geschrumpft. Daher starte ich nun einen neuen Versuch 🙂

Sie wird von Aleshanee von Weltenwanderer organisiert und das sind die Regeln:

  • Für jeden Monat gibt es ein Motto, zu dem wir Bücher lesen sollen/können, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Rezensionen zu den gelesenen Büchern sind KEINE Pflicht
  • Es zählen keine Mangas und Kochbücher
  • Wer sich richtig reinhängen möchte, kann Punkte sammeln. Das sieht so aus, dass die Punkte nach Seitenzahlen vergeben werden!
Beispiel: 
Titel – Autor – 332 Seiten = 3 Punkte
Titel – Autor – 998 Seiten = 9 Punkte
Titel – Autor – 120 Seiten = 1 Punkt
Titel – Autor – 1035 Seiten = 10 Punkte
Insgesamt: 23 Punkte
  • Die Punktelisten werden von den Challenge-Teilnehmern selbständig geführt
  • Hörbücher zählen auch! Die Seitenzahl ergibt sich hier aus dem dazugehörigen Buch.

Januar Motto: Neustart

Das neue Jahr möchte ich gerne mit euch und neuen Autoren beginnen. Das heißt, im Januar zählen Bücher von Autorinnen und Autoren, von denen ihr bisher noch nichts gelesen habt!
Gelesen: 2 // 8 Punkte
  • Mathilda // Oliver Pätzold // 424 Seiten = 4 Punkte
  • Dämonentage // Nina MacKay // 400 Seiten = 4 Punkte

Februar Motto: Schneeweiß

Im Februar zählen die Bücher zum Motto, die eine weiße Schrift auf dem Cover haben – das darf der Titel sein oder der Name des Autors. Eins von beiden muss aber komplett in weiß gedruckt sein, also keine verwischenden Farben oder so … und es zählt auch nicht am Buchrücken, sondern wirklich nur vorne auf dem Cover 😉

Gelesen: 1 // 4 Punkte


März Motto: Serienkiller

In diesem Monat zählen alle Bücher, die zu einer Reihe gehören 😉

Gelesen: 2 // 9 Punkte


insgesamt gelesen:  5 // 21 Punkte