Kinderbuch Rezensionen

Die drei Magier – Das magische Labyrinth

By on September 27, 2017

Allgemeine Infos:

♡ Titel: “Die drei Magier – Das magische Labyrinth” von Matthias von Bornstädt ♡

♡ gebundene Ausgabe mit 160 Seiten ♡

♡ am 18. September 2017 erschienen ♡ 12,99 Euro ♡

So hat es mir gefallen: ♡♡♡♡♡ (5/5 Buchlieblinge-Herzen)


Kurz etwas über den Autor:

Matthias von Bornstädt wurde 1986 in Wernigerode geboren. In den magischen Wäldern rings um die kleine Harzstadt fand er seine ersten Geschichtenideen. Heute lebt er in Berlin, wo sich die magischen Ideen oft hinter Betonwänden verstecken – was den Hobbydetektiv nur umso mehr reizt. In Berlin absolvierte Matthias von Bornstädt seine Ausbildung zum Arzt und machte Bekanntschaft mit der kleinen Hexe »Bibi Blocksberg«, für die er viele Folgen schrieb. Daneben veröffentlichte er zahlreiche Kinderbücher.

(Quelle: www.arsedition.de)


Inhalt:

Conrad, Mila und Vicky leben im kleinen Städtchen Mühlfeld, in dem es eher beschaulich zugeht. Doch eines Tages geraten Conrad, Mila und Vicky nach einem Sprung in den Badeweiher plötzlich in eine fremde Welt. Diese fremde Welt scheint ihrem Städtchen Mühlfeld sehr ähnlich zu sein und doch wieder nicht. Denn es gibt dort sprechende Bäume, kluge Katzen und freundliche Hexen! Die Bewohner dieses ungewöhnlichen Ortes nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei Kinder die lange erwarteten drei Magier sind, die Algravia vor den gemeinen Machenschaften des fiesen Zauberers Rabenhorst retten sollen. Denn natürlich gibt es auch in Algravia nicht nur gute Bewohner, sondern auch ein paar Bösewichte. Conrad, Mila und Vicky sind davon überzeugt, dass sie die Falschen für den Auftrag sind, denn sie können ja nicht einmal zaubern. Ob sie noch vom Gegenteil überzeugt werden können?


Unsere Meinung:

Ich habe das Buch gemeinsam mit meinen beiden Söhnen gelesen und wir hatten viel Spaß dabei! Schon alleine das Betrachten des wunderschönen Covers hat uns unglaublich viel Freude bereitet. Denn schon dort wird klar, dass Conrad, Mila und Vicky drei sehr unterschiedliche Charaktere sind, mit denen es auf keinen Fall langweilig werden wird. Wir hatten sofort große Lust, uns in das magische Abenteuer zu stürzen und mehr über das magische Labyrinth zu erfahren.

Der Schreibstil von Matthias von Bornstädt hat uns sofort begeistert, denn er ist unglaublich lebendig und vor allem sehr, sehr unterhaltsam. Wir haben oft das Lesen unterbrechen müssen, um uns einfach einmal in Ruhe auszulachen. Vor allem Vicky hat für viele Begeisterungsstürme bei meinen Jungs – aber auch bei mir – gesorgt. Sie ist ziemlich vorlaut, frech, macht, was sie will und überfordert Conrad schon des Öfteren. Ganz anders ist da Conrads Schwester Mila, die gerne für sich ist und leidenschaftlich gerne Bücher liest. Aber im Laufe des Buches wächst sie absolut über sich hinaus. Der dritte im Bunde ist Conrad, der – wie schon erwähnt – jede Menge zu tun hat, um bei Vicky mithalten zu können. Er ist einfach sehr sympathisch und wurde von uns sofort gemocht.

Aber nicht nur Conrad, Vicky und Mila waren großartig, auch haben wir viele magische Wesen kennen lernen dürfen. Es gab sprechende Bäume und Tiere, Leuchtmuscheln, aber auch unsympathische Trolle und den bösen Widersacher Rabenhorst. Alle dieser magischen Wesen sind sehr liebevoll und detailreich dargestellt und wir hatten großen Spaß in der magischen Welt. Aber natürlich war es nicht nur lustig, sondern auch überaus spannend. Denn erst fühlen sich Conrad, Vicky und Mila überhaupt nicht für das Schicksal von Algravia zuständig. Ob sich das im Laufe des Buches ändert, werde ich natürlich nicht verraten 🙂 Ich kann aber mit Sicherheit versprechen, dass Spannung und Spaß nicht zu kurz kommen werden!

Zusätzlich zum tollen Schreibstil haben uns aber auch die vielen wunderschönen Illustrationen innerhalb des Buches unglaublich gut gefallen. Manche Szene war mit dem Betrachten der Illustration nochmal schöner oder lustiger.

Wir haben unser Leseabenteuter mit Conrad, Vicky und Mila sehr genossen und werden uns heute Abend direkt ins nächste Abenteuer stürzen. Denn das Buch “Die drei Magier – Geheimnis im Geisterbild” liegt hier schon bereit. Und wir sind schon sehr gespannt, wie es uns gefallen wird.


Unser Fazit:

Eine spannende, magische Geschichte, die uns durch ihre vielfältigen Charaktere und wunderschönen Illustrationen wirklich verzaubert hat. Wer Lust auf ein spannendes Leseabenteuer hat, in dem aber auch der Spaß und lockere Sprüche nicht zu kurz kommen, ist hier genau richtig. Wir empfehlen dieses Buch absolut weiter!!!!!!


 Vielen lieben Dank an Netgalley für unser Lesexemplar!!!

TAGS

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht
♥️
♥️
♥️ Mitbewohnerin in ♥️
♥️
Archive
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 331 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar