Gemeinsam Lesen

Gemeinsam Lesen #49

By on Februar 27, 2018

Auch heute bin ich wieder bei dieser wunderbaren Aktion dabei:

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die wöchentlich immer dienstags bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat.

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Die Jahre der Schwalben von Ulrike Renk und bin auf Seite 199 (von 560).

 

Darum geht es in Die Jahre der Schwalben:

Kurz nach ihrer Hochzeit erfährt Frederike, dass ihr Mann eine schwere Krankheit hat. Er geht in ein Sanatorium, und Frederike hofft auf seine Genesung. Doch als er stirbt, steht Frederike vor den Trümmern ihres Lebens. Allein und ohne eigenes Vermögen muss sie das Gut mit der großen Trakehnerzucht bewirtschaften. Jahre der Verzweiflung und Einsamkeit folgen, bis sie Gebhard von Mansfeld kennenlernt. Ganz langsam gelingt es ihr, wieder an das Glück zu glauben. Doch dann kommt Hitler an die Macht, und plötzlich weiß Frederike nicht, ob sie und ihre Liebsten noch sicher sind.

(Quelle: Amazon)

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nervös stand Frederike am Fenster des Salons.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe den 1. Band der Ostpreußen-Saga letztes Jahr verschlungen und war sehr gespannt, wie es mit Frederike nun weitergehen wird. Wie auch im 1. Band ist der Schreibstil einfach großartig. Es macht großen Spaß wieder in die Welt von Frederike und Sobotka abzutauchen und mitzuerleben, wie sie sich in ihrem neuen Leben schlägt. Das Schicksal spielt ihr ja nun wirklich ganz übel mit, woran ihre Mutter ganz und gar nicht unschuldig ist.

Was mich ein wenig stört ist, dass der Klappentext schon so viel über die Geschichte des Buches verrät. Das Hintergrundwissen, dass ihr Mann Ax stirbt und dass sie dann irgendwann Gebhard von Mansfeld kennenlernt, macht für mich viel vom Lesevergnügen zunichte. Ich hätte mich da gerne beim Lesen überraschen lassen …

Kaufst du noch Reiseführer in Buchformat und wenn ja, welchen Verlag kannst du besonders empfehlen?

Ich kaufe keine Reiseführer und kann daher zu dieser Frage nichts sagen. Sorry …


In welches Buch steckt Ihr gerade Euer Näschen?

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Dienstag mit viel Lesezeit ♡

TAGS
4 Comments
  1. Antworten

    Mikka

    Februar 27, 2018

    Huhu!

    Oh ja, das stört mich auch, wenn der Klappentext zuviel verrät! Ich habe letztens ein Buch gelesen, wo der Klappentext eigentlich schon mindestens drei Viertel der Handlung verrät, wenn nicht mehr… Noch mehr stört es mich allerdings, wenn der Klappentext einfach nicht stimmt, das habe ich jetzt auch schon ein paar Mal gesehen!

    LG,
    Mikka

    0

  2. Antworten

    Laura

    Februar 27, 2018

    Hi Marion,

    ich kannte dein Buch bisher noch nicht. Ich glaube, die Thematik wäre auch ein wenig zu schwer für mich. Ich mag es auch nicht, wenn der Klappentext eines Buches schon alles erzählt, was überraschend werden könnte. Ich versuche mir daher den Klappentext nie so genau anzusehen bevor ich das Buch beginne zu lesen.

    Liebe Grüße
    Laura

    0

  3. Antworten

    Sabrina

    Februar 27, 2018

    Hallo Marion

    Wenn der Klappentext zu viel verrät finde ich das auch immer schlimm, da kommen dann gar keine Überraschungen mehr auf einen zu. Ich hatte mal ein Buch, da wurde im Klappentext etwas erwähnt was kurz am Ende passiert, so gesehen hätte ich mir das Buch also schenken können. Ich wünsche Dir aber trotzdem noch viel Freude beim lesen und die ein oder andere überraschende Wendung 🙂

    Hier ist mein Beitrag

    Hab noch einen schönen Dienstag!

    Grüße, Sabrina

    0

  4. Antworten

    Andrea

    Februar 27, 2018

    Hey Marion 🙂

    Das Buch kenne ich bisher noch nicht, ist aber auch nicht so mein Genre. Ich wünsche dir trotzdem viel Freude beim lesen 😀
    Ich persönlich mag es auch nicht, wenn die Klappentexte schon zu viel erzählen – deswegen lese ich die meisten nicht mehr, wenn ich das Buch lesen will. Damit kann ich die Gefahr umgehen, hatte aber auch schon ein paar Mal das Gefühl, etwas verpasst zu haben.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend 😀
    Andrea

    0

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
und
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht 10 Rezensionen
♥️
♥️ ein Teil von ♥️
♥️ Mitbewohnerin in ♥️
♥️
Archive
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 455 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar