Montagsfrage

Montagsfrage: Stress mit dem SuB?

By on Januar 16, 2017

Ich wünsche Euch einen wunderschönen guten Morgen. Bei einer großen Tasse Kaffee und einem Obstsalat mit Joghurt (die guten Vorsätze 😎) werde ich mich nun der

von Buchfresserchen widmen. Heute möchte Buchfresserchen wissen:

Fühlst du dich hin und wieder von deinem SuB gestresst oder gefällt es dir immer viel Auswahl da zu haben?

Ja, ja, der gute alte SuB. Immer wieder ist er Thema unter uns Bücherfreaks 🙂 Witzigerweise kommt mir die Frage gerade sehr gelegen, denn ich bin auch mal wieder an so einem Punkt angelangt, an dem ich mir Gedanken über meinen SuB mache. Beim Büchersortieren und -umräumen habe ich ihn nämlich ganz genau unter die Lupe genommen und festgestellt, dass er so viele tolle Bücher enthält, die viel zu schade sind, ungelesen im Regal zu stehen. Logisch eigentlich, denn sonst wären sie ja gar nicht erst in meinem Bücherregal gelandet …

Mittlerweile ist er auf knapp über 100 Bücher angewachsen und das finde ich nun doch – für meine Verhältnisse – mehr als ausreichend. Stress habe ich allerdings mit meinem SuB ganz und gar nicht. Ich liebe ihn heiß und innig. Und da ich ein wunderbares Losglas mit meinen SuB-Titeln habe, habe ich auch nie Probleme, wenn ich mich mal an den SuB-Abbau mache. Da lasse ich gerne das Schicksal entscheiden 🙂

Allerdings bewundere ich diejenigen, die einen geringen SuB haben und ihn auch nicht so rasch anwachsen lassen. Denn ich finde es immer ziemlich toll, wenn jemand tatsächlich nur 5 oder 6 Bücher auf seinem SuB hat. Ob das bei mir allerdings irgendwann einmal so weit kommen wird, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Denn dafür gehe ich einfach viel zu gerne in Buchhandlungen oder lasse mir zu Feierlichkeiten Bücher schenken.

Mein Fazit lautet also:

Ich liebe jedes einzelne Buch auf meinem SuB – und sei es noch so alt – und fühle mich absolut nicht gestresst 🙂

Wie sieht es bei Euch aus? Wie groß ist Euer SuB? Stresst er Euch oder lasst Ihr ihn gerne noch weiter anwachsen?

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Start in die neue Woche 🌟

TAGS
1 Comment
  1. Antworten

    Jacquy

    Januar 16, 2017

    Ich finde auch dass die Bücher alle viel zu schade sind um ungelesen rumzuliegen, aber das ist genau deshalb eher ein Grund für mich, das zu vermeiden. Mein Ziel wären auch so 5-10 Bücher, die ich dann relativ direkt lesen kann. Aber in der Praxis sieht das natürlich völlig anders aus 😀

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht
♥️
♥️
♥️ Mitbewohnerin in ♥️
♥️
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 305 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar