Hör-Roman Hörbuchrezensionen

Die Wege der Macht

By on Mai 10, 2017

Titel: “Die Wege der Macht” ♥️ ungekürztes Hörbuch ♥️ Spieldauer: 14 Stunden und 32 Minuten ♥️ am 7. April 2017 veröffentlicht ♥️ Autor: Jeffrey Archer ♥️ Sprecher: Erich Räuker ♥️ Verlag: Random House Audio ♥️


Inhaltsangabe des Verlagshauses:

Dramatische Zeiten für die Cliftons und Barringtons. Die Erfolgs-Saga geht weiter!

Harry Clifton erfährt bei einem Besuch in New York, dass der mit ihm befreundete Schriftsteller Anatol Babakow in Sibirien gefangen gehalten wird. Harry will alles tun, um Babakow zu helfen – und bringt sich damit in tödliche Gefahr. Währenddessen schlägt für seine Frau Emma, die der Barrington Schifffahrtsgesellschaft vorsteht, die schwerste Stunde …

Meine Meinung:

Nachdem der 4. Teil der Clifton-Saga wieder mit einem ganz gemeinen Cliffhanger geendet hatte, war ich sehr gespannt, was mich nun erwarten wird. Auch dieser 5. Teil der Clifton-Saga wird wieder aus den verschiedenen Blickwinkeln der Protagonisten erzählt. Nach wie vor finde ich diese Erzählperspektive sehr interessant und fesselnd. Erich Räuker als Sprecher dieses Hörbuches hat seine Sache wieder ganz großartig gemacht.

Auch kämpfen die befreundeten Familien Clifton und Barrington nach wie vor gegen ihre üblichen Widersacher, darunter immer noch Major Fisher und Lady Virginia. Allerdings muss ich sagen, dass ich mittlerweile gerade der Intrigen Lady Virginias etwas überdrüssig geworden bin. Auch wenn sie mich hin und wieder mit ihren überraschenden Aktionen immer noch überrumpeln kann, würde ich gerne diesen Handlungsstrang beenden. Denn es gibt natürlich auch wieder viele andere Intrigen, die irgendwie miteinander zu tun haben und den Familien Clifton und Barrington das Leben sehr schwer machen.

Die Veränderungen rund um Sebastian Clifton haben mich am meisten fasziniert, aber auch sehr überrascht. Ich bin sehr gespannt, wie es mit ihm weiter gehen wird.

Im Fokus dieses Teils ist auf jeden Fall die Gerichtsverhandlung von Emma Clifton und die Geschehnisse um Anatol Babakow. Natürlich sind beide Handlungsstränge am Ende des Hörbuches nicht wirklich beendet. Daher bin ich doch wieder sehr interessiert, wie es wohl weitergehen mag. Allerdings konnte mich dieser 5. Teil zum ersten Mal nicht ganz so fesseln wie seine Vorgänger. Oft war mir das Gehörte etwas zu ausschweifend und die Intrigen oft schon irgendwie bekannt.

Trotzdem freue ich mich auf den 6. Teil der Clifton-Saga, der wohl im September erscheinen soll und der vorletzte der großen Familiensaga sein wird. Eigentlich ganz schön schade, denn irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen, dass irgendwann einmal die Erzählungen und Intrigen rund um diese beiden sympathischen Familien ein Ende haben sollen.

Mein Fazit:

Auch der 5. Teil der Clifton-Saga konnte mich überzeugen. Die Erzählungen um die beiden Familien Clifton und Barrington sind nach wie vor spannend und sehr ereignisreich, auch wenn ich zwischendurch ein paar Erzählungen    als etwas zu lang empfunden habe. Dennoch empfehle ich diese einzigartige Familiengeschichte weiterhin uneingeschränkt weiter. Ich fiebere dem nächsten Teil entgegen!

Meine Bewertung:

🎧 🎧 🎧 🎧 

TAGS

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️
Professioneller Leser
♥️
♥️
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 19 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar