Rezensionen Thriller

Ragdoll – Dein letzter Tag

By on April 19, 2017

Titel: “Ragdoll – Dein letzter Tag” ♥️ Taschenbuch ♥️ 480 Seiten ♥️ erschienen am 27. März 2017 ♥️ Autor: Daniel Cole ♥️ Ullstein Taschenbuchverlag ♥️ 14,99 Euro ♥️


Inhalt:

Detective William Oliver Layton-Fawkes ist einer der besten Mordermittler und wird kurz “Wolf” genannt. Nach seiner Suspendierung ist er wieder in den Dienst bei der Londoner Polizei zurückgekehrt. Dort wird er zu einem grausigen Fund gerufen. Denn sechs Körperteile von sechs Opfern sind zu einer Art Flickenpuppe, einer “Ragdoll”, zusammengenäht worden. Zur gleichen Zeit erhält Wolfs Ex-Frau Andrea eine Liste, auf der sechs weitere Morde mit genauem Todeszeitpunkt angekündigt werden. Der letzte Name auf dieser Liste lautet: William Oliver Layton-Fawkes …

Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Allerdings ist der Ragdoll-Mörder der Polizei immer einen Schritt voraus.

 

Meine Meinung:

Bei “Ragdoll – Dein letzter Tag” handelt es sich um das Erstlingswerk von Daniel Cole. Und ich muss sagen, es ist ihm außerordentlich gut gelungen. Das Buch ist ein unglaublich spannender Thriller, der mich bis zum Schluss gefesselt hat. Denn der Schreibstil des Buches ist einfach genial. Ich habe mich oft dabei ertappt, dass ich gar nicht schnell genug lesen konnte, so spannend war die Handlung. Ich bin immer wieder aufs Neue überrascht worden, habe bis zum Schluss mitgezittert und musste auch ziemlich oft laut lachen. Denn der Autor schafft es einfach wunderbar, Spannung mit sehr speziellem Humor zu verbinden. Für mich war das eine einzigartige Kombination, die mich mehr als begeistert hat.

Aber auch die Charaktere, denen ich im Buch begegnet bin, waren sehr detailliert herausgearbeitet. Ich bin auf viele verschiedene Persönlichkeiten gestoßen, die mich alle beeindrucken konnten. Natürlich ist Wolf schon ein sehr spezieller Mensch, der alles andere als sympathisch um die Ecke kommt. Allerdings hat er in seinem Leben auch schon einiges einstecken müssen und genau dieser Umstand hat ihn mir doch irgendwie sympathisch gemacht. Außerdem musste ich über viele seiner Ansichten oft sehr grinsen. Mein Lieblingscharakter war allerdings Edmunds, der eigentlich vom Betrugsdezernat gekommen ist, nun aber im Team von Wolf arbeitet. Anfangs wird er von allen belächelt. Doch er lässt sich nicht beirren und wächst im Laufe des Buches über sich hinaus. Es hat Spaß gemacht, diese Entwicklung mitzuerleben! Aber auch Wolfs Ex-Frau Andrea, die ich bis zum Schluss abgrundtief gehasst habe, hat mich absolut vom Autor überzeugen können. Denn das muss man erstmal so hinbekommen 🙂

Zwar sind mir einige zwischenmenschliche Beziehungen im Laufe des Buches nicht ganz klar geworden, doch hoffe ich, dass es im nächsten Teil mehr Klarheit geben wird. Denn “Ragdoll – Dein letzter Tag” ist der 1. Teil der New-Scotland-Yard-Thriller-Reihe von Daniel Cole. Ich weiß, dass mancher Leser solche “Wissenslücken” nicht gerne hat, mich macht es allerdings sehr neugierig auf die Folgebände.

Das Ende des Buches hat mich etwas sprachlos zurückgelassen. Erst war ich mir nicht sicher, ob ich das Ende wirklich gut finden konnte. Doch nach kurzer Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es eigentlich mehr als genial gewählt ist. Ich für meinen Teil bin auf jeden Fall sehr gespannt auf den 2. Teil und hoffe, dass ich viele der Protagonisten wiederlesen werde. Denn für mich war der Thriller nahezu perfekt.

Sollte ich einen Kritikpunkt äußern, so wäre es nur die Tatsache, dass der Humor, der mich in der ersten Hälfte des Buches so gut unterhalten hat, in der zweiten Hälfte etwas auf der Strecke geblieben ist. Mehr Kritik hätte ich dann aber auch wirklich nicht …

Mein Fazit:

Dieser Thriller hat mich komplett begeistert und mir viele spannende, aber auch lustige Lesestunden beschert. Ich bin jetzt schon Fan der Reihe und kann es kaum erwarten, den nächsten Band in meinen Händen zu halten. Daher spreche ich eine uneingeschränkte Leseempfehlung aus!!!!

 

Meine Bewertung:

 ♥️ ♥️ ♥️ ♥️ ♥️ 

 

Ich bedanke mich ganz herzlich beim Ullstein Buchverlag und LovelyBooks für mein Rezensionsexemplar!!!

TAGS
5 Comments
  1. Antworten

    Frau Curly

    April 20, 2017

    Och menno, also nach dieser Rezension kann ich dieses Buch endgültig nicht mehr von meiner Wunschliste streichen. Mich hatte ja schon die Leseprobe überzeugt und daher ist es auch direkt nach dem ich eben diese gelesen habe auf meinem Wunschzettel gelandet.
    Schön, dass es Dir so viel Lesefreude bereitet hat.

    0

    • Antworten

      marion2505

      April 20, 2017

      Ich finde, Du musst dieses Buch ganz unbedingt lesen und zwar bald 🙂

      Liebe Grüße,
      Marion

      0

  2. Antworten

    Nadine

    April 20, 2017

    Hi,

    so unterschiedlich können Meinungen sein. Ich lese das Buch auch gerade, bin bei 80% und überlege schon seit vorgestern, es einfach zu lassen.

    Bei mir konnte der spezielle Humor, überhaupt nicht zünden, und ich empfand ihn eher als peinlich schlechten Versuch des Autors den Figuren etwas “liebenswertes” zu geben. Wenn ich allein an die Situation denke, als sie mit dem Bürgermeister im Schlepptau aus dem Treppenhaus kommen und jemand mit einer Papiertüte auf Wolf zurennt. Und sofort ist Alarm und am Ende war in der Tüte das Frühstück. Ein Schinken-Käse Sandwich, dass Wolf dann gleich mal wegmampft, so als wär nix passiert.
    Ich weiß nicht, was daran lustig sein soll. Ich hab da mit den Augen gerollt und das Buch erst mal zur Seite gelegt, weil ich einfach damit nicht klar kam und es schon eher peinlich schlecht fand. 😀

    Insgesamt hat mir der Plot zu viele logische Lücken und ich hoffe jetzt einfach auf den großen Plottwist am Ende, von dem alle schwärmen.

    Ich bin gespannt, vielleicht kann sich das Buch auf den letzten Metern noch retten.

    lg
    Nadine

    0

    • Antworten

      marion2505

      April 20, 2017

      Hallo Nadine,

      schade, dass Du Dich nicht für das Buch begeistern kannst. Aber Humor ist ja eine sehr subjektive Sache. Da ich beim Lesen im letzten Drittel den Humor sehr vermisst habe, könnte es für Dich dann vielleicht angenehmer sein 🙂 Vielleicht hinterlässt das Buch dann ja doch noch einen positiven Eindruck bei Dir!

      Viele Grüße
      Marion

      0

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht
♥️
♥️
♥️ Mitbewohnerin in ♥️
♥️
Archive
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 331 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar