Januar_2018 Neue Buchlieblinge ziehen ein

Neue Buchlieblinge im Januar #2

By on Januar 29, 2018

Es durften wieder zwei neue Buchlieblinge in mein Bücherregal einziehen ♡

König Lennard oder Sommer ist dann, wann wir wollen von Timm Milan

Timm Milan hat ein neues Buch geschrieben, was uns sehr freut. Denn meine Jungs und ich fanden seine beiden Bücher “Kaninchenschmuggel oder wie ich Mehlchen vor dem Verschimmeln rettete” und “Klassenschlamassel oder wie wir die grüne Wurst einfingen” einfach genial. Wir hatten viel Spaß in den jeweiligen Leserunden bei LovelyBooks. Nun sind wir gespannt, ob uns König Lennard genauso begeistern kann. Gestern Abend haben wir die ersten zwei Kapitel gelesen und können schon mal verraten, dass wir jede Menge Spaß beim Lesen hatten 🙂

 

Worum geht es in König Lennard oder Sommer ist dann, wann wir wollen?

Hat Lennards goldene Papierkrone magische Kräfte? Lana ist sich sicher, dass es so ist. Denn immer wenn ihr Bruder die Krone trägt, hat er die besten Ideen. Dann tun Lana und Lennard mitten im Herbst so, als ob Sommer wäre, sie bauen einen streng geheimen Schneemann und verwandeln eine stinknormale Kirschtorte in etwas, das die Welt noch nicht gesehen hat!

Der Sklave und sein Händler von Wolfgang Sorge

Auch dieses Buch ist ein Rezensionsexemplar, aber ein sehr besonderes. Denn es ist das erste Rezensionsexemplar, das mir einfach unangefragt zugeschickt wurde. Ein bißchen stolz bin ich ja schon 🙂 und der Klappentext liest sich auch sehr interessant!

 

Worum geht es in Der Sklave und sein Händler?

Das Schicksal spielt dem afroamerikanischen Literaturprofessor Francisco Schomburg ein mysteriöses Reisetagebuch aus dem Jahr 1926 in die Hände. Darin wird von einem Friedhof in der niedersächsischen Provinz berichtet, wo das Grab des kongolesischen Sklaven Antonio Congo liegen soll. Außerdem ist von einem unfassbaren Gerücht die Rede: In jenem idyllischen Ort scheint es einen grausamen Sklavenhändler namens Schomburg gegeben zu haben.

Um das Geheimnis dieser Botschaft aus der Vergangenheit zu lüften, macht sich Francisco Schomburg auf die Suche nach einer verschollenen Familienchronik, die von der Tochter des Sklavenhändlers verfasst worden sein soll. Nach dem Fund der Chronik stellt sich heraus, dass die literaturbegeisterte Gutsherrentochter vom Doppelleben ihres Vaters schockiert war und die tragischen wie hoffnungsvollen Ereignisse aus dem Jahr 1843 in Form eines romantischen Dramas der Nachwelt hinterlassen hat.


Kennt Ihr die Bücher?

Ich wünsche Euch einen schönen Montag ♡

TAGS
1 Comment
  1. Antworten

    sommerlese

    Januar 29, 2018

    Liebe Marion,

    beide Bücher kenne ich nicht. Aber beide haben ihren eigenen Reiz! Das Kinderbuch verspricht lustige Unterhaltung und mit deinen Jungs wird es sicher ein abendlicher Spaß.

    Der Roman klingt interessant und ich freue mich mit dir, hier eine Überraschung erhalten zu haben. Inhaltlich wird das sicher eine spannende Geschichte.

    LG und einen guten Wochenstart, Barbara

    0

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
und
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht
♥️
♥️
♥️ Mitbewohnerin in ♥️
♥️
Archive
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 402 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar