Motto Challenge 2018

by marion2505
Motto Challenge 2018

 

Die Motto Challenge ist die erste Challenge, an der ich teilnehme. Aber mein SuB wird es mir danken 🙂

Sie wird von Aleshanee von Weltenwanderer organisiert und das sind die Regeln:

  • Für jeden Monat gibt es ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt/könnt, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Das Motto wird immer am 15. vom Vormonat bekannt gegeben
  • Rezensionen sind wie immer KEINE Pflicht
  • Zu den Mottos gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher
  • Die Bücher müssen eine Mindestseitenanzahl von 100 Seiten haben
  • Einsteigen in die Challenge ist jederzeit möglich

Das Motto für Januar heißt: Neues Jahr – Neue Autoren

Die Braut ☆ Katrin Thiele ☆ 284 Seiten

Das Mädchen mit der goldenen Schere ☆ Julia Drosten  ☆ 393 Seiten

Pheromon: Sie riechen dich ☆ Rainer Wekwerth/Thariot ☆ 416 Seiten

Pseudonyme küsst man nicht ☆ Vera Nentwich ☆ 260 Seiten


Das Motto für Februar heißt: Reihen

Hangman – Das Spiel des Mörders ☆ Daniel Cole ☆ 480 Seiten

Schlüssel 17 ☆ Marc Raabe ☆ 512 Seiten

Waldsterben in Vertikow ☆ Frank Friedrichs ☆ 320 Seiten


Das Motto für März heißt: Kurz und knapp

/


Das Motto für April heißt: Frauenpower

Spring Love Touch: Highland Dream Boy ☆ Jo Berger ☆ 344 Seiten

Nachtwild ☆ Gin Phillips ☆ 304 Seiten

Keiner trennt uns ☆ Jana von Bergner ☆ 262 Seiten

New York Bachelor ☆ Birgit Kluger ☆ 201 Seiten


Das Motto für Mai lautet: Kunterbunt

Sommernachtstod ☆ Anders de la Motte ☆ 432 Seiten

Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen ☆ Petra Hülsmann ☆ 575 Seiten


Das Motto für Juni lautet: unterschiedliche Verlage

Höhenrauschsaison ☆ Meredith Winter ☆ Sommerburg Verlag ☆ 210 Seiten

Palace of Silk – Die Verräterin ☆ C.E. Bernard ☆ Penhaligon Verlag ☆ 448 Seiten

Der Kreidemann ☆ C.J. Tudor ☆ Goldmann Verlag ☆ 384 Seiten

Rettungsring für zwei ☆ Clara Gabriel ☆ Cornelia Griebel Verlag ☆ 292 Seiten