Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort #1

By on Januar 20, 2018

Einen wunderschönen guten Morgen Ihr Lieben,

heute möchte ich gerne bei einer für mich neuen Gemeinschaftsaktion teilnehmen, die ich Euch kurz vorstellen möchte: Die Gemeinschaftsaktion heißt “Mein SuB kommt zu Wort” und findet immer am 20. des Monats bei Anna von Annas Buecherstapel.de statt. Wie man dem Namen der Aktion entnehmen kann, geht es um den SuB, den ich ja dieses Jahr gerne ein wenig abbauen möchte 🙂

Es gibt immer drei gleichbleibende Fragen:

  1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

und eine variable 4. Frage.

Ich freue mich sehr auf diese Aktion und bin gespannt, was mein SuB im Laufe des Lesejahres so zu berichten hat. Ich hoffe, er wird stolz auf mich sein 🙂


Nun gebe ich das Wort aber an meinen Buchlieblinge-SuB ab und bin gespannt, was er zu erzählen hat:

1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Da Marion ihre eBooks genauso liebt wie die Printbücher, werden bei ihr alle Bücher für den SuB gezählt. Mittlerweile sind es 187 Bücher, die darauf warten von ihr gelesen zu werden. Weil es mein und Marions erste Teilnahme an der Gemeinschaftsaktion ist, können wir leider keinen Vergleich zum letzten Mal anstellen. Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass ich nächsten Monat erste Leseerfolge von Marion freudestrahlend verkünden werde. So wie ich gehört habe, sind einige SuB-Bücher auf der Leseliste für die nächsten Wochen. Ich drücke ihr auf jeden Fall die Daumen, dass sie den Versuchungen der Neuerscheinungen und Rezensionsexemplaren erfolgreich widerstehen kann!!!

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Auch wenn Marion den Vorsatz hatte, dieses Jahr erstmal keine neuen Mitglieder für unsere SuB-WG mehr aufzunehmen, war schon im Vorfeld klar, dass ein paar angekündigte Rezensionsexemplare einziehen werden. Ende 2017 waren auf jeden Fall schon mal “Das Mädchen mit der goldenen Schere” von Julia Drosten und “New Year Love – Nottingham Bad Boy” von Jo Berger angekündigt. Diese Bücher hat sie auch schon gelesen und rezensiert. Zuletzt eingezogen sind bei uns in die WG diese drei Bücher:

Bei LovelyBooks hat sie beim Lesemarathon zwischen den Jahren teilgenommen und doch tatsächlich ein Buchpaket gewonnen, welches zwei tolle Bücher beinhaltet hat: “Ein geschenkter Anfang” von Lorraine Fouchet und “Die Melodie meines Lebens” von Antoine Laurain. Marion war wirklich sprachlos und sehr glücklich über den Gewinn.

Und dann hat Marion noch “Pseudonyme küsst man nicht” von Vera Nentwich bei uns aufgenommen. Dieses Buch wurde ihr als Rezensionsexemplar angeboten und sie hat sich sofort in die Geschichte des Buches verliebt. Daher denke ich, dass es nicht allzu lange in unserer WG verweilen wird 🙂

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Zuletzt verlassen hat uns das eBook “Das Mädchen mit der goldenen Schere” von Julia Drosten. Es war eines der letzten Jahres angekündigten Rezensionsexemplare, das Marion sehr glücklich gemacht hat. Ihre Rezension zu diesem Buch könnt Ihr hier lesen.

4. Neues Jahr, neue Ziele – lieber SuB, welche Ziele hat dein Besitzer für dich in 2018? Gibt es Challenges, die beim Erreichen der Ziele helfen sollen?

Hach ja, die liebe Marion hat für dieses Jahr angekündigt, sich endlich mehr um uns zu kümmern. Wir freuen uns darüber sehr und sind schon ganz aufgeregt, wer als erster aus unserer WG wieder ausziehen wird. 18 von uns hat sie schon mal in der Aktion 18für2018 nominiert. Ich kann Euch aber erstmal berichten, dass alle 18 noch da sind 🙂 Wir genießen die letzten gemeinsamen Tage, denn spätestens Anfang Februar wird der erste ausziehen …

Des Weiteren hat sie sich für die Motto Challenge 2018 angemeldet, die bei Aleshanee von Weltenwanderer stattfindet. Dort werden jeden Monat Bücher zu bestimmten Mottos gelesen und so fällt Marion die Auswahl der zu lesenden SuB-Bücher hoffentlich nicht ganz so schwer. Mal sehen, wie sie sich dort schlagen wird.

Für mehr Challenges hat sie sich nicht angemeldet, denn sie hat gesagt, dass es bei uns so viele tolle Bücher gibt, die sie gerne lesen möchte. Daher möchte sie im neuen Lesejahr weniger Zeit mit Rezensionsexemplaren, sondern mehr Zeit mit uns verbringen. Darüber freuen wir uns natürlich sehr 🙂


Ja, ich würde sagen, das wäre mein Bericht für diesen Monat. Zurzeit stellen wir fest, dass Marion zwar oft vor uns steht und uns verliebt betrachtet, aber doch noch alle WG-Mitglieder da sind. Wir bleiben aber dran und werden sie immer wieder an ihr SuB-Abbau-Ziel erinnern, auch wenn es schwer fällt, lieb gewordene Freunde gehen zu lassen. Aber wir sehen uns ja im Buchlieblinge-Regal der gelesenen Bücher irgendwann wieder!!!!

Macht’s gut Ihr Lieben! Habt einen schönen Monat und bis zum nächsten Mal,

Euer Buchlieblinge-SuB ♡

TAGS
12 Comments
  1. Antworten

    Rina.P

    Januar 20, 2018

    Das Mädchen mit der goldenen Schere hat Rina auch schon im Auge gehabt. Das Cover ist schon sehr ansprechend. Ansonsten hat sie dieses Jahr keine Challenges geplant, da sie letztes Jahr irgendwie keinen Spass mehr daran hatte. Aber sie schätzt es immer, wenn sie bisschen gelenkt wird, da sie oft nicht weiss, was sie lesen soll.
    Liebe Grüsse

    0

    • Antworten

      marion2505

      Januar 21, 2018

      Ja, Marion mag das auch sehr. Die Auswahl ist ja stellenweise auch nicht ganz klein 🙂

      0

  2. Antworten

    Meike

    Januar 20, 2018

    Hallo liebe Marion 🙂

    Schön deinen SuB auch hier anzutreffen 🙂 Ich bin gespannt welche Erfolge du beim nächsten Mal berichten kannst! 🙂

    Ich kenne leider keines deiner Bücher, aber “Die Melodie deines Lebens” spricht mich auf jeden Fall spontan an! 🙂

    Ich hadere im Moment noch damit, ob ich mir auch noch 18 Bücher für #18für18 raussuchen soll oder nicht 😛 An sich finde ich das eine ziemlich coole Idee 🙂

    Mein Beitrag

    liebe Grüße, Meike

    0

    • Antworten

      marion2505

      Januar 21, 2018

      Hallo Meike,

      ich bin auch sehr gespannt, was ich im nächsten Monat berichten werde. Ich hoffe, mein SuB ist dann zufrieden mit mir 🙂

      Ich finde auch, dass 18für2018 eine coole Sache ist. Eigentlich ist es für mich auch machbar, sie alle zu lesen, wenn da nicht immer gerne mal was dazwischen kommen würde 🙂 Ich bin sehr gespannt, welche Bücher es bei Dir werden, wenn Du Dich zum Mitmachen entscheidest!

      Lieber Gruß,
      Marion

      0

  3. Antworten

    BücherFantasie

    Januar 20, 2018

    Hey,

    dann wünsche ich dir viel Erfolg mit den Challenges, dabei, deine Leseziele zu erreichen und den SuB abzubauen.
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich noch keines gelesen, aber “Ein geschenkter Anfang” und “Die Melodie meines Lebens” hatte ich schon im Auge. “Pseudonyme küsst man nicht” und “Das Mädchen mit der goldenen Schere” klingen beide interessant und ich werde sie mir mal genauer anschauen.
    Unser Beitrag

    Noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    0

  4. Antworten

    Marina

    Januar 20, 2018

    Hallo Marions SuB, 🙂
    wie schön, dass du nun auch dabei bist. 🙂
    Von den Büchern habe ich noch gar nichts gehört oder gesehen, aber „Die Melodie meines Lebens“ hat ein tolles Cover und einen wundervollen Titel. Da schaue ich doch direkt mal genauer hin. 🙂
    An der Motto Challenge nimmt Marina auch teil. 🙂 Es ist wirklich toll, dass einem so die Entscheidung leichter gemacht wird, welches Buch man als nächstes lesen könnte. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

    0

    • Antworten

      marion2505

      Januar 21, 2018

      Hallo SuB Leo und Marina,

      vielen Dank für Euren Besuch. Wir starten direkt mal einen Gegenbesuch und sind schon ganz gespannt, was Ihr zu berichten habt.

      Marina und Marion werden hoffentlich mit der Motto Challenge viele tolle Bücher vom SuB befreien, oder?

      Lieber Gruß und einen schönen Sonntagabend für Euch,
      Marion und der Buchlieblinge-SuB

      0

  5. Antworten

    Livia

    Januar 21, 2018

    Hallo Marion und SuB

    Bei euch gibt es ja auch einiges zu sehen und wir sind ganz begeistert, dass noch jemand mit grossem SuB mit am Start ist und so tolle Vorsätze hat.

    Marion soll unbedingt bald “Die Melodie meines Lebens” lesen, Livia will nämlich sehr dringend wissen, wie es Marion gefällt 🙂
    So oder so drücken wir euch herzlich die Daumen und Seiten für ein unterhaltsames und erfolgreiches Jahr 2018.

    Alles Liebe euch
    Livia und SuBrina
    HIER noch unser Beitrag 🙂

    0

    • Antworten

      marion2505

      Januar 21, 2018

      Hallo SuBrina und Livia,

      wir freuen uns sehr über Euren Besuch und werden gleich mal bei Euch vorbeischauen. Mal sehen, wie Eure Vorsätze zwecks SuB-Abbau so aussehen. “Die Melodie meines Lebens” rückt in der Leseliste weiter vor und wird dann hoffentlich bald von Marion gelesen werden 🙂

      Liebe Grüße an Euch Beide und macht Euch einen schönen Sonntagabend,
      Marion und der Buchlieblinge-SuB

      0

  6. Antworten

    j125

    Januar 21, 2018

    Hallo Marion und SuB,

    schön einen neuen Stapel bei der Aktion zu sehen 🙂

    187 Bücher sind eine ganze Menge, aber immerhin hat man so reichlich Auswahl bei der nächsten Lektüre.

    Von Antone Laurain habe ich noch nichts gelesen, aber mich spricht “Der Hut des Präsidenten” sehr an.
    “Pseudonyme küsst man nicht” hat einen tollen Titel. Da muss ich gleich mal schauen worum es geht.

    “Das Mädchen mit der goldenen Schere” hat ein super schönes Cover.

    Ich drücke die Daumen, dass Marion ihre Versprechen halten kann und sich gut um euch kümmert.

    Liebe Grüße
    Julia

    0

  7. Antworten

    Mikka

    Januar 21, 2018

    Hallo lieber SUB-Kollege!

    Mikka zählt auch eBooks und Printbücher gleichermaßen. 🙂 Sind ja auch alles Bücher!

    Schöne Neuzugänge! 🙂 Die würden Mikka auch interessieren, aber sie versucht ja gerade, sich zu mäßigen und nicht ständig neue Bücher hier einziehen zu lassen (auch, wenn mich das gar nicht stören würde)!

    Ich drücke euch mal die Daumen, dass Marion ein tolles Lesejahr hat und ganz viele von euch liest! 🙂

    LG,
    Mikka + SUBine

    0

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
und
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht
♥️
♥️
♥️ Mitbewohnerin in ♥️
♥️
Archive
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 402 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar