Kinderbuch Rezensionen

Kaninchenschmuggel oder wie ich Mehlchen vor dem Verschimmeln rettete

By on Oktober 4, 2016

Titel: “Kaninchenschmuggel oder wie ich Mehlchen vor dem Verschimmeln rettete” ♥️ gebundene Ausgabe ♥️ 128 Seiten ♥️ am 15. Februar 2016 erschienen ♥️ Autor: Timm Milan ♥️ Thienemann-Esslinger Verlag ♥️ 8,99 Euro ♥️


Inhalt:

Granola heißt wie ein Schokokeks und stellt sich gerne Fragen wie z.B. “Fangen Kaninchen eigentlich an zu schimmeln, wenn sie nass werden?”. Sie ist die Hauptperson im Buch “Kaninchenschmuggel oder wie ich Mehlchen vor dem Verschimmeln rettete” von Timm Milan. Hier erzählt sie uns die Geschichte von sich und ihrer Klasse. Dort ist nämlich jede Menge los: Ihre geliebte Klassenlehrerin Frau Mehl hatte einen Unfall und wird nun von der handyabhängigen Frau Korn, die wenig sensibel ist, vertreten. Granola, die an “Grammatik-Intoleranz” leidet, ist darüber gar nicht glücklich. Auch ihre beste Freundin hat sich von ihr abgewandt und macht ihr das Leben schwer.

Als die Klasse einen Ausflug in einen Streichelzoo macht, wird Granola auf ein Kaninchen aufmerksam, das zitternd im Regen sitzt. Da sie ein gutes Herz hat, möchte sie ihm natürlich helfen und steckt es heimlich in den Rucksack. Und schon ist Granola mitten im Chaos. Ob sie da wieder heil rauskommt?

Cover:

Das Cover von “Kaninchenschmuggel oder wie ich Mehlchen vor dem Schimmeln rettete” ist sehr, sehr schön. Es fällt durch seine bunten Farben auf und vermittelt einen tollen Vorgeschmack auf die Geschichte.

Was wir besonders schön finden, ist, dass jedes Kapitel mit einem anderen Tier “verziert” ist. Somit wird jedes neue Kapitel zu etwas sehr Besonderem und meine Söhne waren immer schon gespannt, welches Tier wohl als nächstes kommt.

 

IMG_7740

 

Aber auch die Illustrationen im Buch haben uns unheimlich gut gefallen und wurden während des Lesens ausgiebig betrachtet.

 

Unsere Meinung:

Ich habe dieses Buch mit meinen beiden Söhnen gelesen und wir haben Granola direkt in unser Herz geschlossen. Das Buch ist aus Granolas Sicht geschrieben. Sie ist eine liebenswerte Chaotin, die des öfteren das Gefühl hat, etwas nicht ganz richtig zu machen, und immer wieder in lustige Situationen kommt. Weil sie an “Grammatik-Intoleranz” leidet, sind viele Worte nicht richtig geschrieben. Da wird aus dem Stuhlkreis ein Stuhlpreis oder aus dem Streichelzoo ein Schmeichelpo. Doch am Ende des Buches gibt es ein kurzes Kapitel “Granolisch – Deutsch”, das alle Begriffe noch einmal erklärt. Meine beiden Söhne (8 und 10 Jahre alt) haben mit Feuereifer nach diesen kleinen Fehlern im Buch gesucht und hatten an dieser besonderen Schreibart viel Freude. Natürlich haben sie dadurch der Geschichte besonders aufmerksam zugehört.

Wir lieben Granola und freuen uns schon auf ihr nächstes Abenteuer! Mir gefällt sehr gut, dass in diesem Buch viele Themen wie z.B. Freundschaft oder auch Mobbing sehr kindgerecht verarbeitet sind. Meine Jungs haben mit Granola mitgelitten, aber auch jede Menge mit Granola gelacht. Auch die Charaktere sind alle sehr schön beschrieben, so dass wir unbedingt mehr von ihnen lesen möchten. Natürlich können wir dieses Buch nur absolut weiterempfehlen!!!

 

Unsere Bewertung:

♥️ ♥️ ♥️ ♥️ ♥️

 

 

 

 

 

 

 

<a href=”http://www.bloglovin.com/blog/18270349/?claim=tvzfa3cess4″>Follow my blog with Bloglovin</a>

<a href=”http://blog-connect.com/a?id=4-9440611741920700″ target=”_blank”><img src=”http://i.blog-connect.com/images/w/folgen4.png” border=”0″ ></a>

 

TAGS

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️
Professioneller Leser
♥️
♥️
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 19 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar