#diesesBuchhateinenHypeverdient Humor Rezensionen

Jagen, sammeln und verlieben

By on Februar 24, 2017

 

Guten Morgen Ihr Lieben, wieder ist eine Woche rum und wir starten in den nächsten Freitag und somit die 4. Woche der Aktion #diesesBuchhateinenHypeverdient. Das heutige Thema lautet “Humor” und ich freue mich, Euch wieder ein einzigartiges Buch vorstellen zu dürfen. Dieses Buch ist für mich noch sehr aktuell, denn ich habe es gerade erst beendet.

Steckbrief meines Buches:

Name: “Jagen, sammeln und verlieben – Die romantische Komödie zur Steinzeit-Diät”

Autorin: Julia Jenner

Erscheinungsdatum: 29. Juli 2016

Verlag: Books on demand

Genre: Roman/Humor

 

Darum geht es in “Jagen, sammeln und verlieben”:

Und Maike dachte, sie hätte Probleme! Kein Kerl, kein Kind, kein fester Job, und das mit Mitte Dreißig. Aber schlimmer geht immer. Die leicht überspannte Journalistin gerät in einen Zeittunnel und landet mit einem aufgeblasenen Professor, einer prolligen Oma und einem langhaarigen Naturburschen in der Steinzeit. Mit ihren schrägen Schicksalsgenossen steht Maike nun vor ernsten Herausforderungen.
Wie überleben wir in der Wildnis ohne Zentralheizung?
Woher kommt das Essen, wenn es keinen Supermarkt gibt?
Wie finden wir heraus, ob uns die neuen neolithischen Nachbarn verspeisen oder kennenlernen wollen?
Doch schon bald plagt Maike eine noch viel wichtigere Frage:
Wie rasiere ich mir hier die Beine für ein vielversprechendes Date?

 

Warum ich gerade dieses Buch für die Aktion #diesesBuchhateinenHypeverdient ausgewählt habe:

Dieses Buch ist einfach unglaublich witzig. Wie oben schon beschrieben, erzählt es die Geschichte von Maike, die gerade alles andere als begeistert von ihrem eigenen Leben ist. Als sie ein kleines Jobangebot erhält, nimmt sie dieses natürlich sofort an, auch wenn es nicht der Traumjob ist. Doch dann bricht das Chaos erst so richtig los. Denn gemeinsam mit einem aufgeblasenen Professor, einer ziemlich prolligen Oma und einem langhaarigen Naturburschen gerät sie in einen Zeittunnel und landet in der Steinzeit.

Da Maike natürlich auch noch voller verrückter Macken steckt, wird das Leben in der Wildnis erstmal für sie zu einem absoluten Horrortrip. Und auch die drei anderen Persönlichkeiten, die weder zusammen harmonieren noch mackenfrei sind, machen das neue Leben nicht erträglicher. Doch schon bald beginnt in Maike ein Prozess des Umdenkens.

Mir hat die Annäherung der vier Protagonisten untereinander unheimlich gut gefallen. Auch wenn sie langsam und schleppend war und auch nicht jeder jeden gleich gerne mochte, war es ein absoluter Spaß dabei zuzusehen.

Auch der Schreibstil des Buches ist für mich mal etwas völlig anderes gewesen. Er war locker-flockig, so dass ich oft das Gefühl hatte, ich würde das Buch gar nicht selber lesen. Mehr kam es mir so vor, als würde Julia Jenner mir gegenüber sitzen und mir die Geschichte einfach erzählen. Ich habe oft laut aufgelacht, war aber auch genauso oft peinlich berührt über das Verhalten der vier Protagonisten 🙂  Und was mir am meisten Spaß gemacht hat: Sehr häufig habe ich mich in Maike wiedergefunden und konnte sie erschreckend gut verstehen. Auch ich habe einige eigene Verhaltensmuster wirklich mal gründlich durchdacht. Denn häufig nehmen wir uns und unsere kleinen Sorgen einfach viel zu ernst.

Daher denke ich, dass dieses Buch einen Hype verdient hat. Denn es gibt wahnsinnig viel zu lachen, zu entdecken, aber auch nachzudenken. Und vielleicht geht es ja dem ein oder anderen Leser genauso wie mir?

Und?

Konnte ich Euch überzeugen, dass dieses Buch etwas ganz Besonderes ist? Ich hoffe doch sehr, denn Maike, Ela, “der Professor” und der Zausel sind es absolut wert, entdeckt zu werden. Sie sind alle liebenswert und etwas ganz Besonderes!

Wenn ich Euer Interesse jetzt geweckt habe, würde ich mich freuen, wenn Ihr auch einmal einen Blick auf die zum Buch gehörige Blogparade werft, die gestern gestartet ist. Denn dort geht es natürlich um dieses wunderbare Buch, aber auch um diverse Neurosen der teilnehmenden Blogger. Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung. Vielleicht sehen wir uns ja dort und Ihr erfahrt, welches meine größte Macke ist!


So, das war mein Beitrag für heute. Hier habe ich für Euch noch einmal den Challenge-Fahrplan:

Wie sieht es bei Euch aus? Macht Ihr auch mit und wenn ja, welches Buch hat Eurer Meinung nach heute einen Hype verdient? Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Buchvorschläge!

TAGS

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️
Professioneller Leser
♥️
♥️
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 19 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar