By on Juli 28, 2016

Auch wenn ich ja eigentlich mehr als genug zu lesen im Regal liegen habe, ist es doch meistens nicht möglich, an einem Buchladen einfach so vorbei zu gehen. Immerhin haben sich fünf neue Buchlieblinge-Anwärter in mein Bücherregal geschlichen. Und ich muss sagen: Sie sehen dort einfach wunderbar aus 😉

Im einzelnen sind diese tollen Bücher dazu gekommen:

Der magische Blumenladen – Zaubern ist nichts für Feiglinge von Gina Mayer

“Für Violet gibt es keinen schöneren Ort als den Blumenladen ihrer Tante Abigail. Und dieser Laden birgt ein großes Geheimnis! Violet ist verzweifelt: Warum will die kaltherzige Mrs Beetle nicht, dass sie weiter bei Tante June und Onkel Nick lebt? Zum Glück stößt Violet im magischen Blumenbuch auf das Märchenhafte Mädesüß. Wer von diesen Blüten kostet, der sagt die Wahrheit – ob er will oder nicht …”

Auf dieses Buch freue ich mich besonders. Denn die ersten beiden Bände der “Magische Blumenladen-Serie” habe ich mit meinen Söhnen bereits gelesen und wir waren absolut begeistert. Dass der 3. Band auch wieder toll wird, sehen wir einfach mal als selbstverständlich an!

Die Eismacher von Ernest van der Kwast

“Man verliebt sich augenblicklich in die eiscremebunten Figuren dieser herzerwärmenden Familiengeschichte!” JAN

“Die Leidenschaft dafür, gute Eiscreme herzustellen, die Kunst, neue Geschmacksrichtungen zu kreieren, die Geschichte der traditionellen Eismacher, die das Eis aus dem Schnee der Berge herstellten – all dies verleiht diesem Roman seinen einzigartigen Charme. Dagblad van het Noorden

“Ein wunderbar poetische Familiensaga.” Glamour

Eine Liebeserklärung an das Leben und all seine sinnlichen Genüsse!

Wer kommt an so einem wunderbaren Sommerbuch schon vorbei? Ich habe es wirklich versucht … des Öfteren … aber am Ende hat die Liebe zum Eis (und zum Buch) gesiegt. Dieses Buch werde ich auf jeden Fall in unseren zweiwöchigen Urlaub mitnehmen, denn ich finde, mehr Urlaub geht einfach nicht.

Hardwired verführt von Meredith Wild

Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll – und er schmettert ihr Projekt, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Selfmade-Milliardär erfährt, desto deutlich wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin …”

Dieses Buch habe ich im Rahmen der LovelyBooks Lesechallenge im Juni gewonnen. Da habe ich es tatsächlich zum ersten Mal unter die ersten 10 Gewinner geschafft.

Oh Boy, oh Girl! von Evelyn Holst und York Pijahn

“Vom Sandkasten bis ins hohe Alter: Männer sind anders, Frauen auch. Männer und Frauen krabbeln nebeneinander durch die Sandkiste, durchtorkeln Seite an Seite die Pubertät und stehen irgendwann in einer gemeinsamen Wohnung. Und dabei sind sie doch vor allem eines: unfassbar unterschiedlich. Sie küssen, essen, leben: anders. Sie sind anders krank, trennen sich anders und werden anders alt. Evelyn Holst und York Pijahn gehen den Unterschieden und Missverständnissen zwischen den Geschlechtern auf den Grund und lassen sich dabei tief in die Karten schauen. Endlich kommt etwas Licht ins Dunkel, wenn es heißt: Boy meets girl.

Adam schaut in den Spiegel und sieht Brad Pitt, Eva schaut hinein und kriegt die Krise.”

Dieses Buch habe ich von meiner lieben Mama geschenkt bekommen. Sie hat es in einer Buchbesprechung entdeckt und sofort an mich gedacht. Ich freue mich sehr darüber, denn schon den letzten Satz des Klappentextes finde ich unglaublich witzig. Dieses Buch kommt auch mit in den Urlaub!

Fünf am Meer von Emma Sternberg

“Willkommen im Sea Whisper Inn – Es zieht Linn den Boden unter den Füßen weg, als sie ihren Verlobten in flagranti erwischt. Aber dann erfährt sie, dass sie geerbt hat – und findet sich in einem Haus in den mondänen Hamptons wieder, direkt am Meer. Die Bewohner, fünf lebenslustige Senioren, wachsen Linn bald ans Herz, genauso wie die gemeinsamen Granatapfel-Manhattans und die Storys über ihre glamouröse Tante Dorothy. Doch dann taucht dieser attraktive Journalist auf und scheint noch ein bisschen mehr zu wissen … “

Auch dieses Buch spiegelt für mich den Sommer wieder. Ich musste es einfach haben. Das Cover und der Klappentext waren so schön, dass ich nicht “Nein” sagen konnte. Wisst Ihr was? Auch dieses Buch kommt mit in den Urlaubskoffer 🙂

 

So, das wären meine Errungenschaften des Monats. Wie sieht es bei Euch aus?

 

 

 

 

 

<a href=”http://www.bloglovin.com/blog/18270349/?claim=tvzfa3cess4″>Follow my blog with Bloglovin</a>

TAGS

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht
♥️
♥️
♥️ Mitbewohnerin in ♥️
♥️
Archive
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 331 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar