Liebesroman Rezensionen

Herz verloren, Liebe gefunden?

By on Juli 22, 2017

Allgemeine Infos:

♡ Titel: “Herz verloren, Liebe gefunden?” von Nicole Lange ♡

♡ eBook mit 234 Seiten ♡

♡ erschienen am 5. Juni 2017 im Ullstein Buchverlag (Forever) ♡ 3,99 Euro ♡

So hat es mir gefallen: ♡♡♡♡♡ (5/5 Buchlieblinge-Herzen)


Kurz etwas über die Autorin:

Nicole Lange, geboren 1983 in Bielefeld, wohnt mit ihrem Mann, ihrer Tochter und ihrem Sohn in Bad Salzuflen. Seit ihrer Ausbildung zur Bäckerin backt sie wortwörtlich ihre Brötchen selber. Nach erfolgreichem Abschluss absolvierte sie noch eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel und macht diesen nun zusätzlich unsicher. Derzeit arbeitet sie als Hauswirtschafterin in der Großküche eines Altenzentrums. Seit über vierundzwanzig Jahren gehören die Lese- und Schreibleidenschaft zu ihrem Leben. (Quelle: Ullstein Buchverlage)


Inhalt:

Die 30-jährige Louisa hat einen schweren Schicksalsschlag hinter sich und kämpft sich nur schwer zurück ins Leben. Ihre beste Freundin Hannah gibt sich alle Mühe, sie wieder unter Leute zu bringen. Als sie es eines Abends tatsächlich geschafft hat, Louisa zu einem Mädelsabend in eine Kneipe zu überreden, staunt Louisa nicht schlecht, als sie dort ihren Lieblingsschauspieler Chris Taylor sitzen sieht. Allerdings wirkt er alles andere als glücklich und ist stark angetrunken. Als er auch noch von ein paar Halbstarken überfallen wird, die ihm seine Brieftasche stehlen wollen, hilft ihm Louisa und nimmt ihn kurzerhand mit zu sich nach Hause.

Chris, der gerade in Louisas Stadt einen Film dreht, ist ihr sehr dankbar. Die beiden kommen sich schnell näher. Alles könnte so schön sein, wenn da nicht die nervigen Paparazzi wären, die sie verfolgen, wo immer sie sind und in Louisas Leben kramen. Aber nicht nur das. Auch Chris’ Exfrau ist von seiner neuen Liebe nicht begeistert und versucht alles, um ihr Glück zu zerstören.


Meine Meinung:

Das Cover mag ich sehr. Es passt wunderbar zum Inhalt des Buches. Beim Betrachten des Covers ist sofort klar, dass es sich um eine Liebesgeschichte handelt.

Der Schreibstil des Buches hat mir überaus gut gefallen. Er ist sehr flüssig und unterhaltsam. Ich bin sofort in der Geschichte angekommen und habe schon nach den ersten Seiten Louisa ganz feste in mein Herz geschlossen. Auch die Beschreibungen der Orte, an denen sich Louisa und Chris aufgehalten haben, waren sehr anschaulich. Vor allem das Zimmer von Louisas kleiner Tochter konnte ich mir lebhaft vorstellen und hatte jedes Mal eine Gänsehaut, wenn ich darüber gelesen habe.

Die Charaktere im Buch haben mir alle sehr gut gefallen. Wie gesagt, habe ich Louisa sofort gemocht. Aber auch ihre beste Freundin Hannah, die völlig anders als Louisa ist – aber auch einige Probleme mit sich herumschleppt – hat mich schnell für sich einnehmen können. Ihre liebevolle Art und wie sie sich um Louisa gekümmert hat bzw. ihr immer zur Seite gestanden hat, hat mich sehr berührt. Aber auch Louisas Chefin hat mich stark beeindruckt. Und natürlich war auch Chris nebst seiner Familie (die Ex-Frau jetzt mal ausgenommen) unglaublich toll.

Aber natürlich gab es auch in diesem Buch Charaktere, die ich nicht mochte. Besonders unsympathisch war mir Louisas Mutter, von der ich, nach allem, was Louisa durchgemacht hat, einfach mehr erwartet hätte.

Das Buch wird erzählt aus dem Blickwinkel eines allwissenden Erzählers. Diese Erzählperspektive hat mir gut gefallen, denn so konnte ich erfahren wie sich Louisa fühlt, aber auch was z.B. Chris denkt und fühlt. Toll finde ich auch, dass es nicht eine klassische Liebesgeschichte ist, sondern auch eine sehr traurige Seite zu bieten hat. Denn Louisa hat bei einem schrecklichen Unfall ihren Mann und ihre beiden Kinder verloren und leidet sehr unter dem Verlust. Wer selbst Kinder hat, weiß, dass es nichts Schlimmeres geben kann, als plötzlich seine geliebten Mäuse nicht mehr um sich zu haben. Ich habe Louisas Schmerz förmlich fühlen können und habe sehr mit ihr mitgelitten.

Umso schöner war es für mich, dass sie so eine tolle Freundin wie Hannah hat, die ihr wirklich versucht zu helfen, sich aber auch große Sorgen um ihre Freundin macht. Und natürlich war das Treffen mit Chris ein absoluter Wendepunkt in Louisas Leben. Ich habe wirklich alle Gefühlsregungen mit ihr zusammen erlebt: Trauer, Freude, Hoffnung und Leid. Bis zum Schluss habe ich mit ihr gelitten und auf ein Happy End gehofft.


Mein Fazit:

Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die sich wie ein Märchen liest, mit einer Protagonistin, die ich sofort ganz feste in mein Herz geschlossen habe. Wer gerne einmal wieder in die Welt der ganz großen Gefühle abtauchen möchte, ist hier genau richtig. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!


 Vielen lieben Dank an Nicole Lange für mein Lesexemplar!!!

TAGS

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht
♥️
♥️
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 291 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar