Rezensionen Romane

Herbstfunkeln

By on September 1, 2017

Allgemeine Infos:

♡ Titel: “Herbstfunkeln” von Cara Lindon ♡

♡ eBook mit 295 Seiten ♡

♡ am 18. August 2017 erschienen ♡ 1,99 Euro (Taschenbuch 7,99 Euro) ♡

So hat es mir gefallen: ♡♡♡♡♡ (5/5 Buchlieblinge-Herzen)


Kurz etwas über die Autorin:

Cornwall ist Cara Lindons Sehnsuchtsort, den sie mindestens einmal im Jahr besuchen muss, damit Land und Meer ihre Seele streicheln. Cara hat ihren Seelenverwandten bereits gefunden und lebt mit ihm und Katern in einer kleinen Stadt, leider nicht in Cornwall.

(Quelle: Amazon)


Inhalt:

Kurz vor ihrem 30. Geburtstag steht Alys vor dem Nichts. Mann, Job und Wohnung in London sind weg und somit alles, was ihr Leben bisher ausgemacht hat. Daher kehrt sie unglücklich nach Cornwall zurück, wo sie im Haus ihrer verstorbenen Großmutter leben wird. Dort versucht sie sich mit Schokolade, ihren geliebten Büchern und ihren beiden besten Freundinnen Bree und Chesten zu trösten.

Auch muss sie ein gegebenes Versprechen einlösen und so adoptiert sie Mr. Cat, einen missmutigen und sehr komplizierten Kater aus dem Tierheim. Auch ihre Freundinnen sind nicht untätig und so treten bald zwei Männer in Alys’ Leben. Zum einen der sympathische Jory, mit dem sich Alys sofort sehr gut versteht. Und zum anderen der erfolgreiche Daveth, der ihr eine abgesicherte Zukunft bieten könnte. Für wen wird sich Alys entscheiden?


Meine Meinung:

Das Cover ist sehr schön und verbreitet bei mir Vorfreude auf einen schönen Herbst. Es strahlt eine einladende Gemütlichkeit aus und passt perfekt zu den Beschreibungen innerhalb des Buches. Ich mag das Cover sehr!

Auch der sehr angenehme Schreibstil von Cara Lindon hat mir sehr gut gefallen und hat mich direkt in die Geschichte eintauchen lassen. Es gibt viele tolle und unterschiedliche Charaktere, die ich Euch gerne kurz vorstellen möchte:

Alys ist mir sofort sympathisch gewesen, denn sie ist – wie ich – eine absolute Leseratte. Auch gehört ihr Herz der Malerei. Allerdings hat sie ihr Talent nicht beruflich nutzen wollen. Ihr Bedürfnis nach einem geregelten Einkommen hat sie daher Betriebswirtschaft studieren und in einer Bank in London landen lassen. Aber diesen Job hat sie ja nun nicht mehr.

Ihre Freundin Chesten hat Cornwall nie verlassen und ist dort Tierärztin mit Leib und Seele. Sie ist sehr glücklich in ihrem Job, was man von ihrem Liebesleben nicht gerade behaupten könnte. Denn sie hat eine Beziehung zu ihrem verheirateten Chef und durchlebt viele Tiefpunkte.

Bree hingegen ist die selbstbewussteste und unabhängigste der drei Freundinnen. Sie ist Model und reist durch die Welt. Auch ist sie überzeugter Single, aber eigentlich nie wirklich allein 🙂 Besonders gefreut hat es mich, dass sie kein 08/15-Model ist, sondern ein Plus-Size-Model, das auch gerne mal kulinarisch zulangen darf. Und das tut sie auch regelmäßig, wenn die drei Mädels in ihrem Lieblingscafé “Nanni’s Cup of Tea” sind. Dort gibt es unglaublich leckere Kuchen, Kekse und Scones und natürlich nur Tee aus Blättern 🙂 Ich mochte diese Zusammentreffen der drei Freundinnen sehr und wäre unglaublich gerne dort mit ihnen gemeinsam gewesen, um mir eine (oder mehrere) der Köstlichkeiten gemeinsam mit ihnen zu gönnen.

Aber nicht nur die Beschreibung dieses niedlichen Cafés, sondern auch der Landschaft Cornwalls ist der Autorin absolut perfekt gelungen. Ich habe die Landschaftsbeschreibungen sehr genossen und hatte das Gefühl, alles vor meinen Augen sehen zu können, obwohl ich noch nie selbst dort war. Nach Beendigung dieses Buches sollte ich das aber auf jeden Fall ändern … Es ist alles sehr liebevoll beschreiben und man merkt der Autorin ihre Liebe zu Cornwall wirklich an.

Nun aber weiter zu den Charakteren, denen ich im Buch begegnet bin. Es gab auch zwei tierische Wesen, die für den ein oder anderen lauten Lacher bei mir gesorgt haben. Zum einen der adoptierte Mr. Cat, der im Laufe des Buches umgetauft wird. Er hat sich sofort in mein Herz geschlichen, obwohl er als Haustier wahrlich kein Hauptgewinn ist. Er ist kompliziert, jähzornig und kann ziemlich komisch werden, wenn er eifersüchtig oder beleidigt ist. Ich habe viele fröhliche Momente mit ihm erleben dürfen.

Zum anderen gibt es da noch Buddy, den Hund von Jory. Auch er ist ein absoluter Chaot, den man aber doch irgendwie lieb haben möchte. Wie er bei Jory gelandet ist, erfahren wir im Laufe des Buches. Und daher gibt es zwischen Alys und Jory schon eine Gemeinsamkeit, denn beide müssen sich an ein nicht ganz leichtes Haustier gewöhnen. Auch haben beide ihre liebe Mühe damit. Aber leider ist Jory, den ich absolut toll finde, Alys viel zu unstet in seiner Lebensweise. Sie meint, dass Daveth viel besser zu ihr passt. Denn er bietet ihr auf jeden Fall mit seiner Zielstrebigkeit Sicherheit und eine klare Zukunftsperspektive.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was im Leben und in der Liebe wichtiger ist? Sicherheit oder die ganz großen Gefühle? Wer dieser Frage auf den Grund gehen möchte, sollte diese wunderbare Geschichte unbedingt lesen. Denn auch wenn ich fand, dass die Entscheidung für Alys eigentlich klar sein sollte, gab es im Laufe des Buches immer wieder Überraschungen und es wurde nie langweilig an der Seite von Alys und ihren Freundinnen.

Besonders freut es mich, dass es mit dem Beenden dieses Buches nicht vorbei ist mit Alys, Chesten und Bree. Denn Herbstfunkeln ist erst der 1. Teil der Cornwall Seasons von Cara Lindon. Schon im November dürfen wir mit Winterglitzern die Geschichte von Bree erfahren, auf die ich auch schon sehr gespannt bin. Und im März 2018 gibt es mehr über Chesten, deren Geschichte in Frühlingsleuchten erzählt werden wird. Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf diese beiden Bücher und werde Euch sicherlich wieder über die Bücher berichten. Bis dahin wünsche ich Euch viel Spaß mit Herbstfunkeln!


Mein Fazit:

Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit tollen und vielfältigen Charakteren vor absolut traumhafter Kulisse. Nach Beendigung der Lektüre will sicherlich jeder einmal nach Cornwall reisen. Und wer eh schon Cornwall-Fan ist, sollte dieses Buch sowieso nicht verpassen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung ♡


 Vielen lieben Dank an Cara Lindon für mein Lesexemplar!!!

TAGS
3 Comments
  1. Antworten

    Corinna

    September 3, 2017

    Hallo,

    ich bin über Facebook zu dieser Rezension gekommen und tja, dieses Buch passt perfekt in meine momentane Lestimmung. Es ist also notiert und ich danke Dir für den Buchtipp.

    Übrigens gefällt mir Dein Blog sehr und ich schaue ganz sicher noch häufiger vorbei.

    Liebe Grüße
    Corinna

    • Antworten

      marion2505

      September 3, 2017

      Hallo Corinna,

      das freut mich sehr!!! Ich wünsche Dir ganz viele schöne Lesestunden mit diesem Buch ♡ und freue mich total, wenn Du mal wieder vorbeischaust 🙂

      Liebe Grüße,
      Marion

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht
♥️
♥️
♥️ Mitbewohnerin in ♥️
♥️
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 305 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar