Follow Friday

Follow Friday: eReader

By on Mai 12, 2017

Der

Follow Friday 1. Advent

ist eine BlogAktion, die jeden Freitag bei Patricia von FiktiveWelten stattfindet. Hierbei stellt sie jede Woche eine Frage, die wir beantworten können. So entsteht eine muntere Kommunikation unter Bloggern, neue Blogs können kennengelernt werden und im Vordergrund der Sache steht der Spaß. Ich mag den Austausch mit anderen Bloggern sehr und freue mich, mitmachen zu dürfen.

Heute geht es um die Frage:

Welchen eReader nutzt du? Oder warum nutzt du keinen?

Ich habe einen Kindle Paperwhite, den ich schon einige Jahre besitze und mit dem ich auch absolut zufrieden bin.

Dennoch benutze ich ihn zurzeit eigentlich nur für Rezensionsexemplare, die nur als eBook vergeben werden. Denn ich fotografiere meine Bücher unheimlich gerne für meine Blogbeiträge und das funktioniert mit dem Kindle nicht so gut. Sein Display ist nämlich leider nicht farbig.

Auch mag ich es sehr gerne, durch ein Buch durchzublättern und es in der Hand zu halten. Das funktioniert bei einem e-Reader halt auch nur bedingt. Außerdem fällt mit einem eReader das wunderschöne Stöbern in Buchläden weg. Okay, ich könnte dort stöbern und mir dann die ausgesuchten Bücher zu Hause für meinen Kindle kaufen – aber wer macht sowas?

Vorteilhaft ist allerdings, dass er eine Hintergrundbeleuchtung hat. Dadurch macht es viel mehr Spaß, abends im Bett mit ihm zu lesen als mit einem “echten” Buch. Auch finde ich es sehr vorteilhaft, dass ich mir auf meinen Kindle jederzeit ein Buch laden und sofort loslegen kann. Da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin und immer alles sofort haben muss, ist das natürlich schon ein Faktor, der für den eReader spricht. Wenn da nicht die eben schon erwähnte Stöberei in den Buchhandlungen wäre … Auch ist er schön leicht und gerade im Urlaub nimmt er nicht viel Platz weg, obwohl jede Menge Bücher mit dabei sind.

Sollte es aber einmal einen eReader mit tollem Farbdisplay geben, würde ich ihn mir wohl zulegen. Allerdings mag ich ja schon den Blick auf meine gefüllten Bücherregal sehr und bin mir nicht sicher, ob das ein eReader ersetzen kann 🙂

Naja, wie dem auch sei. Ihr merkt schon, “echte” Bücher kann mir der eReader nicht ersetzen, aber irgendwie möchte ich ihn auch nicht mehr missen …


Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr einen eReader? Oder haltet Ihr da gar nichts von und schwört auf das klassische Buch?

Ich wünsche Euch einen tollen Start ins verlängerte Wochenende ♥️

TAGS
2 Comments
  1. Antworten

    FiktiveWelten

    Mai 12, 2017

    Hallo Marion

    eine witzige Schutzhülle hast du da! Aber schade, dass der nur schwarz/weiß kann. Das ist bei meinem Kindle Fire HD nicht so, der kann auch bunt. Dennoch ist er mir ganz einfach zu schwer und das Display nicht mehr wirklich up to date im Vergleich zu aktuellen Readern.

    Aber ansonsten geht es mir wie dir, ein Reader ist schon nett, ein echtes Buch aber ist netter. ;o)

    Liebe Grüße
    Patricia

    0

  2. Antworten

    Gerd Duerner

    Mai 13, 2017

    Ich habe schon seit paar Jahren einen Sony eReader mit dem ich eigetnlich sehr zufrieden bin, der nur leider keine Hintergrundbelauchtung hat und beim Lesen im Freien unter der Sonne probleme mit der Schriftdarstellung macht.

    Ich bin immer mal am Überlegen ob ich auf einen Pocket Book Touch 2 umsteigen soll, aber hundert € sind dann doch eine Summe für die man viele Bücher kaufen kann.

    0

LEAVE A COMMENT

Marion
Germany

Hallo, ich bin Marion und liebe Bücher. Vielleicht kann ich Dich mit meiner Bücherleidenschaft anstecken?

Meine aktuelle Lektüre
mit meinen Jungs lese ich
Das höre ich gerade
♥️ NetGalley ♥️
Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht
♥️
♥️
♥️ Mitbewohnerin in ♥️
♥️
Archive
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 331 anderen Abonnenten an

Hier kannst du mich finden:
Follow
Buchlieblinge-Freunde ♥️
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar